Vergoldung

 

Das traditionelle Handwerk des Vergolders besteht im Aufbringen von Blattmetallen auf Werkstücke. Gold ist nicht nur von edlem Aussehen, sondern auch eines der korrosionsbeständigsten Metalle.

Wir vergolden, versilbern, verkupfern etc. nahezu alles, was man mit Blattmetallen belegen kann. In Verbindung mit der Vergoldung kommen noch diverse Verzierungstechniken zum Einsatz, wie z. B. Gravieren, Auftragsarbeiten, Punzieren, Radieren, Verzieren mit verschiedenen Applikationen. Neben echtem Gold und Silber verwenden wir auch Weißgold, Platin und sonstige Legierungen.

 

Sondertechniken wie Lüstern, Silberoxidation und Polierweißfassungen sind für uns kein Problem. Neben der klassischen Polimentvergoldung führen wir auch die Anlegetechnik  aus bei der Blattgold auf einem Untergrund geklebt wird. Meistens dienen ölhaltige Lacke als Klebemittel. Diese Technik findet meist im Außenbereich Anwendung.

 

Das Überziehen leicht verfügbarer und alltagstauglicher Materialien mit einer Goldschicht wird seit der Antike geschätzt und hat sich seit ca. 4000 Jahren kaum verändert.

 

Historisch gesehen sind die wichtigsten Funktionen von Goldschichten und -überzügen:

  • Dekoratives Aussehen
  • Werthaltiges und prestigeträchtiges Aussehen
  • Bedeutung für Kulthandlungen und Religion
  • Korrosionsbeständigkeit
  • Imitation

Hier finden Sie uns

Malerei Vergolderei Ertl
Zugspitzstr. 104
82467 Garmisch-Partenkirchen

Inhaber:

Michael Ertl

Maler- und Vergoldermeister

Staatl. geprüfter Restaurator

im Kirchenmaler- und Vergolderhandwerk

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Festnetz: +49 8821 53962

Mobil:      +49 172 8946892

 

E-Mail:    malerei-ertl@t-online.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Unsere Öffnungszeiten

Mo.-Do. :

07:30  - 17:00 

Fr. :

07:30  - 12:00 

Wir freuen uns, bald von Ihnen zu hören!


Anrufen

E-Mail

Anfahrt